Niederwildjagd


Rebhühner

Die Niederwildjagd von Rebhühnern wird folgendermasen organisiert. An einem Ende von dem Revier werden die Jäger aufgestellt, an dem anderen Ende werden Treiber aufgestellt die mit Stöcken, Tüchern, usw. versuchen die Vögel aufzuscheuchen. Mit einem Horn wird das Zeichen gegeben und die Helfer treiben in Richtung Jäger. Die Vögel werden aufgescheucht und diese fliegen in Richtung Jagdposten. Somit müssen die Jäger nur aufmerksam sein wenn die Vögel vorbeikommen um diese zu erlegen. Die Jagd wird beendet wenn die Treiber auf die Jäger treffen. Die Jäger tarnen sich an den Jagdposten um nicht gesehen zu werden, Sie werden von einem Sekretär begleitet der die Waffen nachladen tut (normalerweise hat jeder Jäger zwei Waffen) und der anschliessned die Vögel aufsammelt. .

Jagdsaison

12. Oktober – 31. März


Turteltaube

Wir organisieren Jagden von Turteltauben und Wachteln in Marokko, in den besten Revieren von Agadir und Marrakesch. Dsie Jagden werden an Wochenenden organiert und wir kümmern uns um die Jagd und um die ganze Reise, inclusive Flug, Unterkunft in Hotels von der Kette RIU.

Jagdsaison:

Turteltauben: Beginnt am 12. Juni und endet Ende August.

Wachteln: Beginnt in der ersten Oktoberwoche und endet Ende Februar.